St. Galler Regierung präsentiert Sparmassnahmen

Mit über 60 Massnahmen möchte die St. Galler Regierung die Kantonsfinanzen in den Griff bekommen. Von den Sparübungen betroffen sind vor allem die Spitäler, Schulen und der Sozialbereich.

St. Galler Regierung präsentiert Sparpaket Nummer 3
Bildlegende: St. Galler Regierung präsentiert Sparpaket Nummer 3 Keystone

Weitere Themen:

  • Thurgauer Basisstufe: Eine Pioniergemeinde springt ab.
  • Sitzungshonorare der Verwaltungsräte des Ausserrhoder Spitalverbundes sind umstritten.
  • St. Galler Regierungspräsident und Finanzdirektor Martin Gehrer im Gespräch.

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Thomas Weingart