St. Gallen und Thurgau beginnen mit Impfen

Die Kantone St. Gallen und Thurgau beginnen in dieser Woche mit der Impfung gegen die Schweinegrippe. Sie haben die Impfdosen eine Woche früher als erwartet bekommen. Die anderen Ostschweizer Kantone müssen noch wartet. Schuld sind Logistikprobleme beim Bund.

Weitere Themen:

  • Claudia Kleis-Kümin neue Frau Gemeindammann in Thusis
  • Wil: Pöbeleien von Fussball-Fans
  • Sonntagsgast: Arthur Honegger

Beiträge

  • Arthur Honeggers neuster Streich

    Der im Toggenburg wohnende Schritsteller Arthur Honegger hat gerade sein neustes Buch veröffentlicht. Vor kurzem feierte er seinen 85. Geburtstag. Arthur Honegger war Blick-Journalist, SP-Kantonsrat, Bauer, Melker und in seiner Jugend ein Verding-Kind.

    In dieser Zeit wurde er über Jahre misshandelt. Im Gespräch mit Sascha Zürcher erzählt er von seinem bewegten Leben.

    Sascha Zürcher

  • St. Gallen und Thurgau beginnen mit Impfen

    Die Kantone St. Gallen und Thurgau beginnen diese Woche mit der Impfung gegen die Schweinegrippe. Sie haben übers Wochenende die Impfdosen erhalten - eine Woche früher als erwartet. Andere Ostschweizer Kantone müssen noch zuwarten. Grund sind Logistikprobleme beim Bund.

    Fabienne Frei

  • Thusis: CVP holt Gemeindeammann-Amt

    Claudia Kleis-Kümin, CVP-Grossrätin, ist die neue Frau Gemeindeammann von Thusis. Sie hat 80 Stimmen mehr erhalten als Curdin Capaul von der FDP. Claudia Kleis-Kümin löst Oscar Prevost von der FDP ab, der 15 Jahre im Amt war.

    Fabienne Frei

  • Regionalsport: FC Wil gewinnt

    In der Challengue League gewinnt der FC Wil gegen Le Mont mit 1:0. Der Club hat sich vor wenigen Tagen von seinem Trainer Dieter Münstermann getrennt.

    Thomas Zuberbühler

Moderation: Fabienne Frei