St. Galler Gesundheitsdirektorin nimmt Stellung

Der Todesfall am Spital wirft hohe Wellen. Politiker kritisieren die Vorgehensweise des St. Galler Gesundheitsdepartements. Seine Direktorin Heidi Hanselmann betont, dass sie diese Vorwürfe bedauert. Es sei nicht die Aufgabe des Departements zu informiern, sondern jene der Justiz.

Weitere Themen

  • Ostschweizer Firmen spannen mit der Pädagogischen Hochschule St. Gallen zusammen, um die Lust an Naturwissenschaften von Oberstufen Schülerinnen und Schüler zu wecken
  • Die Bank Notenstein verliert nicht weiter an Kundengeldern
  • Thurgauer Firma RWD Schlatter schafft 40 neue Arbeitsplätze in Roggwil

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Peter Traxler