St. Galler Imam soll Schläge fordern

Eltern sollen ihre Kinder schlagen, wenn diese nicht beten wollen, dies schreibt laut «Der Sonntag» ein St. Galler Imam im Internet. Der Präsident des «Dachverbandes der Islamischen Gemeinden der Ostschweiz» glaubt an ein Missverständnis. Er und auch die Stadt St.

Gallen wollen der Sache aber nach gehen.

Weitere Themen:

  • Erfolgreiche Ostschweizer Berufsleute an den Weltmeisterschaften in London
  • Ellighausen TG plant noch keine Feier für Formel 1 Doppelweltmeister Sebastian Vettel

Moderation: Karin Kobler