St. Galler Lehrer und Regierung: Krach geht weiter

Der St. Galler Erziehungsdirektor muss nochmals mit den Lehrern zusammensitzen und mit ihnen über die Pensenreduktion verhandeln. So hat das Kantonsparlament entschieden und den entsprechenden Artikel zurückgewiesen.

Das wöchentliche Unterrichtspensum soll bei gleichem Lohn um eine Lektion gesenkt werden. Davon sollen aber nur die Lehrer mit Vollpensum profitieren. Das sorgt beim Lehrerverband für Unmut.

Weitere Themen:

  • Schwarze Liste mit säumigen Prämienzahlernauch im Kanton St. Gallen
  • Keine zusätzliche Ferienwoche für junge Angestellteder Stadt St. Gallen
  • Kultur-Werkstatt Lokremise in St. Gallen wurdezu Publikumsmagnet

Moderation: Katrin Keller