St. Galler Regierung will weiterhin verdeckte Ermittlungen

Trotz eines landesweiten Verbots will die St. Galler Regierung verdeckte Ermittlungen weiterhin zulassen. Möglich ist dies wegen einer Lücke im Gesetz. Mit verdeckten Ermittlungen sollen beispielsweise Pädophile und Dealer überwacht werden.

  • Mehr Sicherheit an Sportveranstaltungen - St. Gallen zieht Bilanz
  • An der Uni St. Gallen wurde eine neue Finanzabteilung eröffnet
  • Der VCS ist von den Veranstaltern des Hemberger Bergrennens enttäuscht

Autor/in: Peter Traxler, Moderation: Peter Traxler