St. Galler Regierungsrat Keller tritt zurück

Der St. Galler CVP-Regierungsrat Josef Keller tritt zurück. Er wird auf Ende März 2011 sein Amt als Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartements abgeben. Keller gehört seitdem Jahr 2000 der Regierung des Kantons St. Gallen an.

Nach seinem Rücktritt will sich der dann 63-Jährige mehr Freiräume schaffen und mehr Zeit für die Familie haben. Im Interview mit dem Regionaljournal betont er vor allem, dass er die Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich des öffentlichen Verkehrs besonders schätzte. Ebenso sei die Kollegialität im Regierungsrat ausgezeichnet.

Beiträge

  • St. Galler Regierungsrat Keller tritt zurück

    Der St. Galler CVP-Regierungsrat Josef Keller tritt zurück. Er wird auf Ende März 2011 sein Amt als Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartements abgeben. Keller gehört seit dem Jahr 2000 der Regierung des Kantons St. Gallen an.

    Nach seinem Rücktritt will sich der dann 63-Jährige mehr Freiräume schaffen und mehr Zeit für die Familie haben. Im Interview mit dem Regionaljournal betont er vor allem, dass er die Gestaltungsmöglichkeiten im Bereich des öffentlichen Verkehrs besonders schätzte. Ebenso sei die Kollegialität im Regierungsrat ausgezeichnet.

    Fabienne Frei

Moderation: Fabienne Frei, Redaktion: Pius Kessler