St. Galler Staatsanwalt will Taxifahrer anklagen

Der Erste St. Galler Staatsanwalt, Thomas Hansjakob, will einen verdächtigen Taxifahrer so schnell wie möglich anklagen. Im Moment sehe alles danach aus, sagt er gegenüber dem Regionaljournal. Der Taxifahrer wird verdächtigt verschiedene Frauen sexuell belästigt zu haben.

Weitere Themen.

  • Die Thurgauer Umweltverbände wollen die Dörfer nicht mit einem grossen Strassenbauprojekt, sondern mit lokalen Umfahrungen, entlasten
  • Die Klangwelt Toggenburg feiert ihr Jubiläum mit zwei neuen Installationen
  • Das erste Frauen-Taxi der Ostschweiz in St. Gallen hat im Moment Hochbetrieb

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Sascha Zürcher