St. Galler Städte bleiben bürgerlich

Diese Woche sind die Fristen für Gemeinde- und Stadtratswahlen im Kanton St. Gallen abgelaufen. Im Herbst stehen Neuwahlen an. Viele grosse Schweizer Städte haben heutzutage eine links-grüne Regierung - ein Trend, welcher sich auch in den mittelgrossen Städten fortsetzt, beispielsweise in Chur.

In den St. Galler Städten ist jedoch kein Umschwung in Sicht.

Weitere Themen:

  • 3 von 41 Glarner Milchlieferanten wurden letztes Jahr gesperrt
  • 30minütiges Gewitter sorgt für Überschwemmungen im Toggenburg

Moderation: Beatrice Gmünder, Redaktion: Philipp Gemperle