St. Galler Standortförderung erfolgreich

Die St. Galler Standortförderung hat im letzten Jahr zwar gleich viele Firmen wie im Vorjahr angelockt, aber diese Firmen haben insgesamt mehr Mitarbeiterinne und Mitarbeiter. Der Kanton rechnet daher mit 40 Millionen Franken mehr Steuereinnahmen.

Weitere Themen

  • Empfangszentrum Kreuzlingen suspendiert Securitas-Mitarbeiter
  • Generalvikar Rellstab des Bistums Chur kündigt
  • Senioren üben sich im virtuellen Kegeln

Moderation: Fränzi Haller, Redaktion: Sandra Schönenberger