Stadler Rail übergibt Milliarden-Projekt an SBB

Der neue EC250 des Thurgauer Zugbauers Stadler Rail ist bis zu 400 Meter lang und bietet 810 Personen Platz. Zeitgemäss werden die Züge zudem mit Wlan und Mobilfunkverstärker ausgestattet. In zwei Jahren rollen sie auf der Gotthard-Linie bis nach Mailand. Die Reportage der Eröffnung.

Stadler Rail übergibt Milliarden-Projekt an SBB
Bildlegende: Stadler Rail übergibt Milliarden-Projekt an SBB SRF / Sabrina Lehmann

Weitere Themen

  • Traditionsclub FC St. Gallen: Mini-Museum in der Tiefgarage
  • Kanton Graubünden hat Geschichte über fürsorgerische Zwangsmassnahmen aufgearbeitet

Moderation: Katrin Keller, Redaktion: Martina Brassel