Stadt St.Gallen budgetiert Defizit

Für das nächste Jahr rechnet die Stadt mit einem Minus von 8,6 Millionen Franken. Der Steuerfuss bleibt unverändert.

Die Stadt St.Gallen verschuldet sich um weitere 25 Millionen Franken.
Bildlegende: Die Stadt St.Gallen verschuldet sich um weitere 25 Millionen Franken. Keystone

Weitere Themen:

  • Electrolux baut in Schwanden 120 Stellen ab
  • Innerrhoder Parlament genehmigt Hallenbad
  • Walter Dick erhält den Amriswiler Kulturpreis. Ein Porträt.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Pius Kessler