Stadt St. Gallen will Verkehrsbetriebe neu organisieren

Der St. Galler Stadtrat möchte seine Verkehrsbetriebe (VBSG) teilweise ausgliedern und als Aktiengesellschaft organisieren. Er hat dem Stadtparlament eine entsprechende Vorlage übergeben, wie er am Donnerstag informierte. Die Gewerkschaft vpod ist dagegen.

Weitere Themen

  • Ostschweizer haben zum ersten Mal in diesem Jahr zugenommen
  • Seerestaurant Rorschach hat wieder einen neuen Käufer

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Thomas Zuberbühler