Ständeratswahlen Graubünden: SVP will nun doch nicht

Die Bündner SVP hat es sich anders überlegt. Sie schickt keinen Kandidaten ins Rennen um den Ständerat. Spekuliert worden war vor allem über eine Kandidatur von Parteipräsident und Nationalrat Heinz Brand.

Ständeratssaal: Die SVP überlässt das Feld der CVP und FDP.
Bildlegende: Ständeratssaal: Die SVP überlässt das Feld der CVP und FDP. Keystone

Weitere Themen:

  • Appenzeller Weberei Weba droht massiver Stellenabbau
  • FC Wil trennt sich von Sportchef