Start zum 34. Open Air St. Gallen

Mit Zelt, Rucksack und Wanderschuhen pilgerten die Musikfans heute zu Tausenden ins St. Galler Sittertobel. Eine Premiere ist am 34. Open Air St. Gallen die Getränke-Limite. Neu dürfen die Besucher nur noch drei Liter Getränke mit auf das Gelände nehmen.

Für die Organisatoren ist die Kontrolle nicht gerade einfach.

Weitere Themen:

  • Die Basisstufe wird für die Ostschweizer Kantone keine Pflicht
  • Im Kanton Glarus fiel heute der Startschuss für zwei Wochen Feierlichkeiten wegen den Gemeindefusionen
  • Die Organisatoren des 1. Sonisphere-Festivals in Jonschwil wollen in der Vorbereitung keine Fehler gemacht haben

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Fabienne Frei