Stimmzettel persönlich abgeben

Im Kanton Glarus sollen schon bei den nächsten Wahlen neue Regeln gelten: Die Regierung will, dass man keine frenden Stimmzettel mehr abgeben darf. Sie zieht damit Konsequenzen aus dem Wahlzettelchaos bei den letzten Landratswahlen.

Mit dieser Massnahme soll künftig verhindert werden, dass eine Person mehrere Stimm-oder Wahlzettel ausfüllt.

Weitere Themen:

  • In Chur werden Unterschriften für ein Referendum gegen die plante Steuererhöhung gesammelt

Redaktion: Tanja Millius