Strafanzeige gegen Bischofszeller Stadtammann

Der Bischofszeller Stadtammann soll 54tausend Franken veruntreut haben. Er soll das Geld im Zusammenhang mit der «Tour de Suisse» an eine Firma überwiesen haben. Der Finanzverwalter der Stadt bestätigt gegenüber dem «Tagblatt», dass er seinen Chef deshalb angezeigt hat.

Weitere Themen:

  • Zubringerstrasse zum Flugplatz Altenrhein soll öffentliche Strasse werden - trotz allem.
  • Der ehemalige St. Galler Nationalrat Theophil Pfister (70) ist gestorben.

Moderation: Karin Kobler