Strasse im Calfeisental verschüttet

Wegen des heftigen Regens wurde am Samstagabend im Calfeisental die Strasse Richtung Alp Sardona überschwemmt und verschüttet. Verletzt wurde durch die Erdrutsche niemand. Bis die Strasse wieder von Steinen und Dreck befreit ist, dürfte es zwei Tage dauern.

Weitere Themen:

  • Der FC St. Gallen hebt das Choreoverbot auf
  • Ein schwerer Verkehrsunfall im Prättigau verursacht kilometerlangen Stau
  • Der Glarner Urs Freuler tourt als Umweltbotschafter durch die ganze Schweiz

Moderation: Sandra Schönenberger