Sulgen zu laut für Klosterfrauen

5 Ordensschwestern verlassen ihr Kloster in Sulgen (TG). Sie haben sich im Kanton Aargau ein neues Haus gekauft. Es sei ihnen in Sulgen zu laut geworden, begründen die Schwestern ihren Entscheid gegenüber dem Regionaljournal von Radio DRS.

Weitere Themen:

  • St. Galler Gemeinden rechnen nicht mit neuen Sozialfällen wegen der ansteigenden Krankenkassenprämien in Folge der neuen Spitalfinanzierung
  • Der St. Galler Handballklub St. Otmar hat einen komplett neuen Vorstand
  • Ostwind mit gutem letztem Jahr

Moderation: Karin Kobler