SVP-Ausserrhoden ändert Meinung

Als der damalige FDP-Regierungsrat Hans Altherr 2004 zum Ständerat gewählt wurde, forderte die SVP seinen sofortigen Rücktritt aus der Kantonsregierung. Nun strebt ausgerechnet die SVP mit ihrem Kandidaten, Finanzdirektor Köbi Frei, ein solches Doppelmandat an.

Die Parteileitung sieht deswegen keinen Widerspruch.

Weitere Themen

  • Graubünden nimmt erste Hürde für Olympia 2022
  • Alle Thurgauer Lehrerstellen mit Fachleuten besetzt

Moderation: Fränzi Haller