SVP bleibt in Glarus Nummer 1

Bei den Wahlen ins Glarner Kantonsparlament hat die SVP 17 Sitze geholt und bleibt damit die stärkste Fraktion. Die BDP hat bei ihren ersten kantonalen Wahlen auf Anhieb 10 Sitze geholt. Verloren haben die FDP und die CVP.

Der Vergleich zu den letzten Wahlen ist nicht direkt möglich, da das Parlament neu nur noch 60 statt 80 Sitze hat.

Weitere Themen:

  • Abwahl des Verwaltungsrates der Therme Vals war nicht rechtmässig
  • Schwingerkönig Jörg Abderhalden gewinnt bei seinem Comeback
  • Nöldi Forrer reisst sich am St. Galler Kantonalschwingfest das hintere Kreuzband

Beiträge

Moderation: Sandra Schönenberger