SVP nominiert Urs Martin als Regierungsratskandidat

Die Thurgauer SVP tritt am 15. März mit Urs Martin zur Regierungsratswahl an. Der Romanshorner gewann an der Delegiertenversammlung am Donnerstagabend sehr knapp mit 115 Stimmen gegen Urs Schrepfer. Urs Martin hatte nur 7 Stimmen mehr.

Urs Martin
Bildlegende: Die Delegiertenversammlung in Lengwil war mit fast 250 Leuten gut besucht. SRF

Weitere Themen:

  • Tiefe Stimmbeteiligung im Kanton St. Gallen.
  • Viele Kollisionen mit Wildtieren im Thurgau.

Moderation: Annina Mathis