SVP Thurgau nominiert Roland Eberle

Die SVP Thurgau schickt Roland Eberle ins Rennen um einen der beiden frei werdenden Thurgauer Ständeratssitze. Er liess seinen Konkurrenten Urs Schneider deutlich hinter sich. Eberle soll Nachfolger von Hermann Bürgi werden, der nach 12 Jahren im Ständerat aus Altersgründen zurücktritt.

Weitere Themen:

  • Thurgauer Grüne nominieren Silvia Schwyter für den Ständerat
  • FDP St. Gallen schickt Karin Keller-Sutter ins Rennen um einen Sitz im Stöckli
  • Sargans: Gefesselte Frau auf offenem Feld aufgefunden

Moderation: Fabienne Frei