Tattoo beklagt sich über St. Galler Vorschriften

Mitte Juli findet im Athletikzentrum das erste St. Galler Tattoo statt. Das Organisationskomitee wollte die schottische Musikparade kurzfristig aber beinahe absagen. Die Brandschutzvorschriften seien übertrieben.

Weitere Themen:

  • Zwangsrodungen gegen Feuerbrand sollen trotz Bundesgerichtsurteil die Ausnahme bleiben
  • Ostschweizer Parlamentarier sind skeptisch gegenüber dem neuen Staatsvertrag mit Deutschland
  • Geschichte der Ferienkolonien im Appenzellerland

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Beatrice Gmünder