Taximörder vom Bodensee gefasst

Dank einem Hinweis hat die Polizei den mutmasslichen Mörder einer deutschen Taxifahrerin gefasst. Der 28-Jährige hielt sich in Brandenburg auf. Der Mann soll letzte Woche im deutschen Hagnau am Bodensee eine Taxifahrerin erstochen haben.

Weitere Themen:

  • Die St. Gallische Kulturstiftung vergibt drei Anerkennungspreise
  • Kleine Thurgauer Gemeinden organsieren sich, um ihre Interessen gegenüber dem Kanton besser zu vertreten

Beiträge

  • St. Galler Anerkennungspreise für Künstler

    Die St. Gallische Kulturstiftung vergibt in diesem Jahr drei Anerkennungspreise. Einer geht an den St. Galler Comiczeichner und Liedermacher Manuel Stahlberger. Der Herisauer Künstler Roman Rutishauser wird für sein Schaffen als Musiker und Komponist ausgezeichnet.

    Der dritte Anerkennungspreis geht an den Lichtensteiger Archivar und alt Stadtammann Robert Forrer für seinen Einsatz für die Denkmalpflege und das Ortsbild.

  • Taximörder vom Bodensee gefasst

    Dank einem Hinweis hat die Polizei den mutmasslichen Mörder einer deutschen Taxifahrerin gefasst. Der 28-Jährige hielt sich in Brandenburg auf. Der Mann soll letzte Woche im deutschen Hagnau am Bodensee eine Taxifahrerin erstochen haben.

    Die Polizei hatte auch Taxifahrer in der Schweiz mit Flugblättern vor dem Mann gewarnt.

  • Jetzt erst recht - sagt Bündner SVP

    Die Bündner SVP schaut vorwärts: Der schweizerische Parteipräsident Toni Brunner will auch für die kommenden Nationalratswahlen der Kantonalpartei unter die Arme greifen. Nach der Wahlschlappe bei den Regierungs- und Parlamentswahlen sagt sich die Partei: Jetzt erst recht!

    Pius Kessler

Moderation: Sandra Schönenberger, Redaktion: Maria Lorenzetti