TCS St. Gallen-Appenzell kritisiert Politik und SBB

Der TCS St. Gallen-Appenzell Innerrhoden fordert die Politik zum Handeln auf. Kritik erntete an der Delegiertenversammlung das Agglomerationsprogramm des Bundes sowie die SBB wegen der Vernachlässigung der Rheintallinie.

Weiter in der Sendung:

  • An der 22. Jugendsession in St. Gallen werden griffigere Massnahmen gegen den Hooliganismus gefordert.
  • In St. Gallen überfallt ein Unbekannter eine Taxifahrerin mit einem Messer.
  • Der Glarner Schauspieler Herbert Leiser ist unser Sonntagsgast. Sein neuer Film wird heute Abend im Schweizer Fernsehen ausgestrahlt.
  • Nach dem Aufstieg der Arboner Handballer zweifelt der Trainer daran, dass das Team in der Nationalliga A bestehen kann.

Beiträge

Moderation: Sascha Zürcher