TCS will 50er Tafeln näher am Ortsrand

Der TCS St. Gallen - Appenzell-Innerrhoden will die "Generell 50"-Tafeln näher an die Siedlungen bringen. Heute stünden verschiedene dieser Tafeln auf der grünen Wiese, was von Automobilisten oft als Schikane empfunden werde. Der TCS will nun mit den Kantonsregierungen reden.

50er Tafeln stehen oft ferab von besiedeltem Gebiet.
Bildlegende: 50er Tafeln stehen oft ferab von besiedeltem Gebiet. Keystone

Weitere Themen:

  • Nach dem Erdbeben: Bleibt es in der Stadt St. Gallen bei nur einem Bohrloch?
  • Das Glarner Skiass Patrick Küng tritt in die Fussstapfen von Maria Walliser

Moderation: Peter Traxler, Redaktion: Peter Traxler