Teure Strasse im Thurgau

Die Bodesee-Thurtalstrasse (BTS) wird massiv teurer als ursprünglich geplant. Schon der erste Abschnitt zwischen Arbon und Amriswil kostet nach neuster Berechnung statt 310 Millionen Franken mehr als 800 Millionen Franken. Hauptgrund: der felsige Boden unter Amriswil.

Die BTS soll teurer werden als geplant.
Bildlegende: Die BTS soll teurer werden als geplant. ZVG

Weitere Themen:

  • Appenzell Ausserrhoden plant ein zusätzliches Asylzentrum.
  • 120 Schweizer Kläranlagen müssen in den nächsten 20 Jahren aufgerüstet werden, im Kanton St.Gallen sind acht Anlagen betroffen.