Theater St. Gallen startet klein und fein in neue Saison

Das Theater St. Gallen hat am Dienstag das Programm für die neue Saison präsentiert. Wegen der Corona-Pandemie fehlt eine grosse Oper zum Auftakt. Wegen des Theaterneubaus wird der Grossteil der Schauspiele in der Lokremise aufgeführt.

Viele Schauspiele werden in der Lokremise aufgeführt.
Bildlegende: Das Theater wird umgebaut, jetzt wird ins Provisorium gezügelt. Keystone

Weitere Themen: 

  • Stadt St. Gallen sagt Kinderfest 2021 ab. 
  • Thurgau beendet ausserordentliche Lage. 

Moderation: Mario Pavlik, Redaktion: Sascha Zürcher