Thurella mit mehr Umsatz und mehr Gewinn

Der Thurgauer Saftproduzent hat im vergangenen Jahr seinen Gewinn um 22 Prozent auf knapp 4 Millionen Franken gesteigert. Nach grossen Umstrukturierungen in den letzten drei Jahren schreibt die Firma zum zweiten Mal hintereinander schwarze Zahlen.

Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • Bergbahnen Flumserberg: mit Naturschutzverbänden geeinigt
  • Neuer Altar im St. Galler Dom: 2'000 Unterschriften eingereicht