Thurgau geht bei Contact-Tracing einen Schritt weiter

Ab heute sind die Kantone verpflichtet, Contact-Tracing einzuführen. Das bedeutet, dass infizierte Personen kontaktiert werden, um herauszufinden, mit wem sie Kontakt hatten. Der Kanton Thurgau will das Instrument auch nach Corona nutzen, um für künftige Pandemien gerüstet zu sein. 

Contact-Tracing wird Pflicht.
Bildlegende: Contact-Tracing wird Pflicht. Keystone

Weitere Themen:

  • Wahlstatistik SG: Nicht primär die Frauen haben Laura Bucher in den Regierungsrat gewählt
  • TG: Warum reiche Gemeinden einen tieferen Steuerfuss haben

Redaktion: Martina Brassel