Thurgau Migrationsamt braucht zusätzliches Personal

Der Bund strukturiert den Asyl-Bereich neu. Das bringt für den Kanton Thurgau Veränderungen. Die wichtigste: Das Migrationsamts organisiert vier- bis fünfmal mehr Ausreisen von abgewiesenen Asylsuchenden direkt ab dem Bundesasylzentrum Kreuzlingen.

Bundesasylzentrum in Kreuzlingen von aussen.
Bildlegende: Migrationsamt braucht zusätzliches Personal. Keystone

Weitere Themen

- Start für so viele Stundierende wie noch nie an der HTW Chur.

- Tarifverbund Ostwind führte eine Grosskontrolle durch.

- Online-Angebote alleine reichen nicht. Das zeigt eine Umfrage in Gossau.

Moderation: Peter Schürmann, Redaktion: Martina Brassel