Thurgau will Konzept für eine bedarfsgerechte Sportplanung

Der Kanton Thurgau erstellt eine Liste öffentlich zugänglicher Sport- und Freizeitanlagen. Das neue Gesamtkonzept soll helfen, den Bau und Unterhalt von Sporthallen, Hallenbädern oder Eissporthallen in Zukunft besser zu koordinieren.

Sportanlagen
Bildlegende: In einem Konzept sollen alle Sportanlagen erfasst werden – auch das Stadion Güttingersreuti in Weinfelden. Keystone

Weitere Themen

  • Um 120 Asylsuchende in Amden unterzubringen, braucht es eine Baubewilligung.
  • Das Glarner Kantonsparlament gibt grünes Licht für die Sanierung des Kunsthauses.
  • Einstein-Moderator Tobias Müller erhält den Ostschweizer Radio- und Fernsehpreis.

Moderation: Philipp Gemperle