Thurgauer Gemeinden in die Pflicht genommen

Der Kanton Thurgau muss sparen, ihm fehlen 67 Millionen Franken. Damit dieses Loch gefüllt wird, sollen die Gemeinden einen Teil übernehmen. Konkret geht es dabei um 13 Millionen Franken.

Weitere Themen:

  • Einigung im Wildschadenfall Werdenberg
  • Anwesen von der verstorbenen Sängerin Anneliese Rothenberger in Salenstein verkauft

Moderation: Maria Lorenzetti, Redaktion: Thomas Zuberbühler