Thurgauer Kantonsparlament ist wieder vollständig

Heute wurde der letzte Sitz im Thurgauer Kantonsparlament an die Grünliberalen vergeben. Dies nach dem mutmasslichen Wahlbetrug bei den Wahlen im vergangenen März im Bezirk Frauenfeld. Jetzt wurde Marco Rüegg im Amt vereidigt. 

Nach dem mutmasslichen Wahlbetrug blieb der Sitz vorerst unbesetzt.
Bildlegende: Das Warten hat ein Ende: Marco Rüegg von den Grünliberalen ist jetzt Thurgauer Kantonsparlamentarier. Keystone

Weitere Themen: 

  • Vier wollen Wiler Stadtpräsident werden.
  • Bleihaltige Munition ist in der Bündner Jagd künftig verboten. 

Moderation: Michael Ulmann, Redaktion: Peter Schürmann