Thurgauer Parteien thematisieren staatseigene Betriebe

Die Thurgauer Parteien nehmen sich dieses Jahr, notabene das Jahr vor den eidgenössischen Wahlen, einiges vor: So sollen die staatseigenen Betriebe wie etwa die Spitäler oder die Kantonabank durchleuchtet werden. Diskutiert werden soll etwa deren Organisation.

  • Die Weltwoche bringt den Thurgauer Bauchef Jakob Stark ins Spiel um den Posten des SRG-Generaldirektors
  • Der Rorschacher Schatzsucher hat in dem einjährigen Pilotprojekt mit Hilfe der Bevölkerung einige Trouvaillen von Rorschach ausgegraben

Beiträge

Moderation: Tanja Millius, Redaktion: Fabienne Frei