Thurgauer Regierung: Claudius Graf-Schelling tritt zurück

Nach 15 Jahren im Amt tritt der Thurgauer Regierungsrat Claudius Graf-Schelling altershalber per 31. Mai 2015 zurück.

Im Frühling 2015 wurde Claudius Graf-Schelling in die Regierung gewählt.
Bildlegende: Der Rücktritt erfolgt altershalber.

Weitere Themen:

  • Norbert Näf, Gemeindepräsident von Heiden und CVP-Kantonsrat, kandidiert für die Ausserrhoder Regierung.
  • Verstärkte Zusammenarbeit: Kantonsspital Graubünden und Liechtensteiner Landesspital unterzeichnen einen Vertrag.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Pius Kessler