Thurgauer Regierung verteidigt Renaturierung der Thur

Im unteren Thurtal bei Neunforn verdrängt die Thur einen Auenwald, was für Kritik sorgt. Kantonsparlamentarier Hans-Peter Wägeli spricht in einem Vorstoss von falsch gesetzten Prioritäten. Die Thurgauer Regierung sieht dies anders und spricht von einem Erfolgsprojekt.

Thur
Bildlegende: Die Renaturierung der Thur sorgt für Gesprächstoff. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Gemeinde Vilters-Wangs sammelt den Protest gegen das neue Durchgangsheim
  • Severin Holderegger ist neuer Europameister der Elektroinstallateure

Moderation: Sandra Schönenberger