Thurgauer Regierung will nicht bei Gemeinden eingreifen

Nach dem Streit im Güttinger Gemeinderat wollte SVP-Kantonsrat Andrea Vonlanthen die Rolle des Kantons stärken. Er forderte in einem Vorstoss, dass die Regierung in solchen Fällen eingreift. Diese will aber nicht.

Die Thurgauer Regierung will sich nicht bei den Gemeinden einmischen
Bildlegende: Die Thurgauer Regierung will sich nicht bei den Gemeinden einmischen

Weiter Themen:

  • Die Bündner Regierung lehnt die Kirchensteuer-Initiative der Jungfreisinnigen ab.
  • 20. Todestag von Niklaus Meienber: Nun gibt es eine Austellung zu seinem Werk.

Moderation: Markus Wehrli, Redaktion: Beatrice Gmünder