Tigermücke hat die Alpen überquert

Das Bundesamt für Umwelt hat im Sommer Fallen für die sogenannte Tigermücke aufgestellt. Und tatsächlich hat man Eier von Tigermücken gefunden. Unter anderem auch in einer Falle im St. Gallischen Rheintal bei der Raststätte Heidiland.

Die Tigermücke wurde im Rheintal gefunden.
Bildlegende: Die Tigermücke wurde im Rheintal gefunden. zvg

Weitere Themen:

  • Markus Ritter im Gespräch nach einem Jahr im Amt als Schweizerischer Bauernpräsident
  • Die Archäologie erhält in St. Gallen eine neue Dauerausstellung