Totes Mädchen von Staad identifiziert

Das in Staad tot aufgefundene Mädchen ist die leibliche Tochter der beiden Hauptverdächtigen. Dies hat die Untersuchung der Rechtsmedizin St. Gallen ergeben. Die 32-jährige Frau und der 52-jährige Mann sind in Untersuchungshaft.

Mädchenleiche identifiziert
Bildlegende: Das zweijährige Mädchen wurde am 4. August im Keller dieses Hauses in Staad gefunden. srf

Weitere Themen:

  • Sanitec-Übernahme macht Geberit zu schaffen
  • Bei Raiffeisen klingeln die Kassen
  • Konjunkturumfrage: Ostschweizer Firmen blicken positiver in die Zukunft

Moderation: Michael Breu, Redaktion: Peter Traxler