Traumstart in die Skisaison

Die Skisaison ist auch in tiefer gelegenen Winterorten in der Ostschweiz lanciert: Der Start am ersten Dezemberwochenende ist durchaus geglückt. Besonders der überaus kalte, aber prächtig sonnige Samstag lockte die Leute in den Schnee.

Die Verantwortlichen waren da und dort selber überrascht vom Ansturm und sprechen - auf Anfrage von Radio DRS - von einem „Traumstart in die Wintersaison".

Weitere Themen

  • Sonntagsgast: Dölf Früh, der neue FCSG-Präsident
  • Es braucht Stürmer: Die Bilanz von FCSG Trainer Forte

Autor/in: Pius Kessler