Triumph für Appenzeller Bauern

Zwei Bauern haben sich im letzten Jahr geweigert, ihre Kühe gegen die Blauzungenkrankheit zu impfen. Dafür sind sie angezeigt worden. Gestern hat das Bezirksgericht Appenzell die beiden Bauern freigesprochen. Es ist das erste Mal, dass Impfgegner wegen der Blauzungenkrankheit vor Gericht standen.

Drei Rücktritte in Bündner Delegation

Die National-und Ständeratswahlen 2011 werden spannend : Denn die Nationalräte Andrea Hämmerle (SP) und Sep Cathomas (CVP) sowie CVP-Ständerat Theo Maissen haben in diesen Tagen ihren Rücktritt auf Ende der laufenden Legislatur angekündigt. Wer die frei werdenden Sitze erben wird, ist noch offen.

Wegelin kehrt US-Kapitalmarkt den Rücken

Die St. Galler Privatbank Wegelin&Co. plant den Rückzug aus dem amerikanischen Kapitalmarkt. Die Gefahr einer schuldlosen Fehldeklaration seitens der Banken gegenüber der US-Steuerbehörde werde zu gross, teilt Wegelin mit.

Kraftwerk im Unterengadin gutgeheissen

Die Gemeinden Ardez und Ftan haben sich gestern Abend klar für den Bau eines neuen Wasserkraftwerks ausgesprochen. Ab 2012 soll das Kraftwerk Strom für über 5‘000 Haushaltungen liefern. Investiert in den Bau werden 23 Mio. Franken.

Moderation: Sascha Zürcher