Trogener Stimmrechtsbeschwerde kommt vor Obergericht

Die Kantonsratswahlen im Kanton Appenzell Ausserrhoden haben ein juristisches Nachspiel: Das Ausserrhoder Obergericht muss sich mit der Frage beschäftigen, ob die vorgedruckten Stimmzettel in der Gemeinde Trogen Konsequenzen haben.

Wahlzettel Ausserrhoden
Bildlegende: Die Ausserrhoder bekommen verschiedene Wahlzettel zugeschickt. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Skigebiet Lagalb im Engadin wird stillgelegt
  • Der Bündner Justiz- und Polizeidirektor Christian Rathgeb ist neuer Präsident der Ostschweizer Justiz- und Polizeidirektorenkonferenz

Moderation: Jonathan Fisch, Redaktion: Philipp Gemperle