Übergangslösung für «Kathi» Wil

Die Wirren um die Mädchensekundarschule St. Katharina in Wil finden ein Ende. Verhandlungen zwischen der Schule und dem Wiler Stadt- und Schulrat haben zu einer Lösung geführt. Das «Kathi» soll neu positioniert werden.

Mädchensekundarschule St. Katharien
Bildlegende: Fürs Wiler «Kathi» zeichnet sich eine Lösung ab. ZVG

Weitere Themen:

  • Der Kanton St. Gallen will Gefängnisse zentralisieren
  • St. Gallen: Bund entscheidet über Ausschaffung kurdischer Familie

Moderation: Andrea Huser, Redaktion: Beatrice Gmünder