Unfall überschattet Slow Up Bodensee

Über 50‘000 Fussgänger, Velofahrer und Inlineskater beteiligten sich am Sonntag am 9. Slow Up Bodensee. Das sind leicht weniger als im Vorjahr. Ein 5-jähriger Junge stiess am Grossanlass mit einem Velofahrer zusammen und musste mit unbestimmten Kopfverletzungen ins Spital gebracht werden.

Weitere Themen:

  • Die Zukunft des Summerdays-Festivals in Arbon ist gesichert
  • Bündner Wirtschaftsförderung muss auch KMU's finanziell unterstützen

Moderation: Sandra Schönenberger