Unsichere Fussgängerstreifen im Appenzellerland

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden hat knapp 500 Zebrastreifen der Kantonsstrassen auf ihre Sicherheit geprüft. Das Fazit: mehr als die Hälfte erfüllen nicht alle Kriterien.

Fussgängerstreifen in Ausserrhoden genügen Anforderungen nicht.
Bildlegende: Fussgängerstreifen in Ausserrhoden genügen Anforderungen nicht. key

Weitere Themen

  • Das Kopftuchverbot der CVP - was die Kantonalparteien dazu sagen
  • Die St. Galler Stadtpolizei in der Kritik - was nun passiert
  • Ein laues Aufwärtslüftchen bläst in der Ostschweizer Konjunktur
  • Origen - die rätoromanischen Kulturmacher haben den Termin verpasst; obs trotzdem Geld gibt, ist offen.

Moderation: Philipp Gemperle, Redaktion: Beatrice Gmünder