UVEK soll Leitlinien zurückziehen

Die Regierungskonferenz der Gebirgskantone wehrt sich dagegen, dass auf nach dem 11. März 2012 eingereichte Baugesuche bereits die neue Verfassungsbestimmung über Zweitwohnungen anwendbar sein soll. Das UVEK solle die am Donnerstag publizierten Leitlinien zurückziehen.

Weitere Themen:

  • Bündner Spitäler ziehen Beschwerde gegen Vita Surselva zurück
  • Harzige Verhandlungen bei der Rheinregulierung im Altenrhein

Moderation: Beatrice Gmünder