VBSG-Verselbständigung: Das Dafür und Dawider

Am 9. Juni stimmt die Stadt St. Galler Bevölkerung über die Verselbständigung der städitschen Busbetriebe (VBSG) ab. Die Stadtregierung sieht in diesem Schritt eine gesicherte Zukunft der Betriebe. Die Gegner befürchten schlechtere Arbeitsbedingungen für das Personal.

Martina Brassel (links), Fredy Brunner (mitte) und Etrit Hasler (rechts) besprechen die Vorlage.
Bildlegende: Martina Brassel (links), Fredy Brunner (mitte) und Etrit Hasler (rechts) besprechen die Vorlage. SRF

Weitere Themen:

  • Exporteinbruch der Thurgauer Industrie: Ursache unklar
  • Das gibts tatsächlich: Ein Kurs um Bussen richtig zu verteilen.
  • Thurgauer Tierschützer Erwin Kessler siegt gegen Daniel Vasella vor Bundesgericht.