Vergleich um IT-Beschaffung im Kanton St. Gallen

69 St. Galler Gemeinden und zwei Informatikfirmen haben sich über das Vorgehen bei Neuanschaffungen geeinigt. Die Gemeinden verpflichen sich, das Vergaberecht einzuhalten. Grosse Städte wollen zudem ihre Software bis Ende März 2019 öffentlich ausschreiben. Damit sind Klagen von «Abacus» vom Tisch.

Abacus eignigt sich mit 69 Gemeinden.
Bildlegende: Keystone

Weitere Themen:

  • Glarner Kantonalbank blitzt mit Klage gegen Ehemalige beim Obergericht ab.
  • Streit um Raduner-Sanierung in Horn (TG) kommt vor Bundesgericht.

Moderation: Selina Wiederkehr, Redaktion: Peter Traxler